365 Tage ohne – Der Startschuß

Heute geht es los, aber heute startet die Challenge 365 Tage ohne. Ursprünglich habe ich gedacht, dass ich jeden Montag einen Blogbeitrag veröffentliche, aber ich habe mir gedacht, ich könnte doch auch ein Vlog daraus machen. Gesagt getan.

Auf meinem YouTube Kanal, auf dem ich bereits die ersten Nähtutorials veröffentlicht habe, werde ich Euch jetzt jeden Montag zusätzliche ein neues Update geben zu meiner 365 Tage ohne Challenge. Was ich genäht habe, wie meine Hürden waren und was ich in der nächsten Woche vorhabe.
Ich freue mich, wenn Ihr meinen Kanal abonniert und so kein Video verpasst.

Hier geht es zum ersten Video, der Startschuss:

Einen ganz lieben Dank möchte ich auch hier noch aussprechen, an Firmen, die uns bei dieser Challenge unterstützen wollen.
Danke an Mialuna, Unistoffe und Schnittverhext. Die Mädels, die sich bereits in der Gruppe für die Challenge befinden, wissen, wofür ich mich bedanke.

Hier könnt ihr Eure Blogbeiträge verlinken, die Ihr zur 365 Tage ohne Challenge geschrieben habt. (Danke Claudia für den Hinweis, ich habe es total verschwitzt!)

Nächste Woche geht es dann im nächsten Beitrag weiter 😉

 Loading InLinkz ...

Trackbacks/Pingbacks

  1. 365 Tage ohne… | anders ist auch gut - 23. April 2016

    […] Kleidung genäht werden. Wieso sie diese Challenge gestartet hat, erklärt sie wunderbar auf ihrer Seite. Dort ist auch dieses Video zu sehen, für die, die nicht so gerne lesen. Wer mitmachen will, für […]

  2. Ein neuer Rock | Page 115 - 4. Mai 2016

    […] diesem Zusammenhang verfolge ich auch sehr aufmerksam PiexSu’s Challenge 365 Tage Ohne. 365 Tage ohne Kleidung zu kaufen. Als ich mich im Januar zum ersten Mal an eine Nähmaschine […]

Schreibe einen Kommentar