Capone – Ein unerwarteter Gewinn

Da steckt man mitten zwischen und in den tollsten Probenähtagen und weiß gar nicht so recht, wo einem der Kopf steht. Aber zu vergessen, dass ich einem Facebook Beitrag ein Like gegeben und ihn auch noch kommentiert habe, das ist mir nun auch noch nie passiert. Aber unverhofft kommt oft und diese Überraschung war wirklich super.

Das Schnittmuster

Unikatze hat einen neuen Schnitt veröffentlicht und ich habe doch tatsächlich das Schnittmuster gewonnen. Ihr habt ihn sicher schon in allen Ecken gesehen und ich reihe mich ein, denn ich habe ihn auch genäht. Richtig, es geht um Capone, den neuen Rock von Unikatze. Capone verlangt wirklich genaues Arbeiten und messen.
Beim Messen muss pingelig darauf geachtet werden, dass das Maßband eng anliegt und ganz genau gemessen wird.
Ansonsten ist die Anleitung klasse erklärt und beschreibt mit Bildern wirklich anschaulich, wie vorgegangen werden muss.

Der Stoff

Dieser Stoff lag schon etwas länger in meinem Regal und hat auf ein Schnittmuster gewartet. Das Richtige wollte mir dazu einfach nicht einfallen. Als ich dann das Schnittmuster bei Elke gewonnen habe, habe ich lange in meinem Regal Stoffe vermessen und musste feststellen, das ist der Einzige, den ich nehmen kann. Da ich nicht so elfenzart bin, musste es ein Stoff sein mit einer Breite von 1,50 m und davon habe ich, wie ich feststellen musste, nicht so viele vorrätig.
Bestellen wollte ich keinen Neuen und da der Stoff wirklich wundervoll ist habe ich auch nicht lange gezweifelt.
Es handelt sich um den Cotton Red Cherry 2 von Stoffe.de.

Mein Capone

Lange Rede kurzer Sinn, mein Capone kommt also in einem dezenten Rot mit weißen Kirschen daher, hat einen nahtverdeckten Reißverschluss, einen Saum von rund 1,5 cm und ist oben mit einem weißen Band eingefasst.

Capone

Capone

Capone

Capone

Es gefällt mir besser mit dem Shirt über dem Rock! Oder was meint ihr?

Jetzt heißt es abspecken und einen neuen Rock nähen!!!

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen schönen RUMs-Tag.

Liebe Grüße
Kristin

,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar