MMM: Kimono Tee Fieber

Das ist mal wieder ein Schnittmuster, dass ein Fieber ausgelöst hat. Wie viele Kimono Tee Shirts genäht und geposten worden, konnte von uns sicher keiner mehr zählen. Eigentlich ist das für mich immer ein Grund es nicht nähen zu wollen, aber es ging auch bei mir nicht anders und so habe ich für die warmen und heißen Tage, für unseren Urlaub in Berlin und meine Freizeit auch auf diesen Schnitt zurück gegriffen.
Der Schnitt ist so Anfängertauglich wie ein Schnittmuster nur sein kann. Mit rund sieben Nähten hat man sich ein super Shirt genäht.

Kimono Tee

Einzige Voraussetzung um an dieses kostenlose Schnittmuster zu kommen ist, dass du dich auf dem Blog von Maria Denmark (LINK) anmelden musst. Es kann sein, das du das Schnittmuster nicht in deinem Posteingang findest, sollte das der Falle sein musst du einmal in deinen Spamordner schauen.
Die beiden Stoffteile (Vorderteil und Rücken) habe ich mit meiner Overlock zusammen genäht.

Kimono Tee

 

Anschließend habe ich mit ihr auch die Ärmel und den Halsausschnitt versäubert und ihn denn mit der normalen Nähmaschine und einer Zwillingsnadel gesäumt.

Kimono Tee

 

Ihr habt sicher auch schon ein Kimono Tee genäht. Über Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr.
Schaut euch auch die anderen tollen Kleidungsstücke an, die die Mädels vom MMM – Made me Mittwoch genäht haben

, ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar