Musselin – Sultanina aus einem ungeplanten Stoff

„PiexSu Sultanina“, eine weite und luftige Hose für den Sommer. Ein Schnittmuster für so eine Hose hatte ich schon länger im Kopf. Eine lange Hose, die sich gut für die Sommerabende eignet und trotzdem nicht zu warm ist.
Als ich diesen Schnitt konstruiert habe, war mir immer klar: Das wird ein Schnittmuster für Leinen oder Stoffe wie Viskose oder Popeline. Nie hätte ich an Musselin gedacht oder diesen Stoff eingeplant. Geplant war sie nicht nur als Hose für den Abend, sondern auch als „Bürohose“. Da es in vielen Büros nicht erlaubt ist eine kurze Hose zu tragen, ist eine luftige, lange Hose eine perfekte Alternative.

Musselin – Der Hype um einen Stoff

Ähnlich wie Modal, ist Musselin ein Trendstoff. Seit einiger Zeit näht gefühlt die halbe Welt aus einem Stoff, der einmal als Stoff für Spucktücher bekannt war.
Häufig wird er zu Schals oder Tücher vernäht. Gelegentlich wird er für Kinderkleidung oder Röcke genutzt. Ursprünglich wurde leichter Musselin vor allem aber für Blusen und Sommerkleider verwendet.

Als kleines Kind bin ich, wie vielleicht die meisten, täglich mit einem solchen Spucktuch durch die Welt gestapft. Schnuffeltuch habe ich es genannt und es war mein Ein und Alles. Frisch gewaschen war es mein Kuscheltierersatz und mein ständiger Begleiter.

Vermutlich war genau das der Grund, aus dem ich mich sehr lange gegen den Trend gewehrt habe. Ein Kleidungsstück aus einem Schnuffeltuch kam für mich nicht in Frage.

Sultanina aus Musselin

Letztendlich habe ich mich überreden lassen und diesen Stoff ausprobiert. So entstand meine zweite Hose nach meinem Schnittmuster „PiexSu Sultanina“ aus einem grünen Musselin, bedruckt mit schwarzen Pfeilen* von Glück.Shop*.

Ich liebe diese luftige Hose, die mir sogar an Tagen mit Temperaturen von 30° nicht zu viel an den Beinen wird. Das Tragegefühl dieses Stoffes ist wirklich unvergleichlich angenehm.

Kombiniert habe ich die Hose mit einem schlichten Basic Top, das ich mit meiner kostenlosen Plotterdatei „Keep moving“ verziert habe.
Mein liebste Sommeroutfit steht somit fest, eine Sultanina kombiniert mit einem Basic Top.

Was ist Dein liebstes Sommeroutfit in diesem Jahr?

Schreib es mir in die Kommentare!

Liebe Grüße

 

 

 

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_1

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_3

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_5

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_7

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_8

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_9

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_11

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_12

PiexSu Schnittmuster Sultanina Hose nähen Sommerhose Bündchen Musselin_14

 

Verlinkt zu:

Creadienstag

Handmade on Tuesday

Dienstagsdinge

, ,

2 Antworten zu Musselin – Sultanina aus einem ungeplanten Stoff

  1. Kaschme 29. August 2017 at 8:23 #

    Guten Morgen!
    Ein wirklich tolles Someroutfit! Und bei Deinen Fotos bekommt man gleich meerweh 🙂
    Ich mag den Musselin auch sehr. Habe mir daraus eine Sommerbluse genäht und trage sie auch unheimlich gerne.
    Vielen Dank für die coole Plottdatei….werde ich demnächst auch mal nutzen.
    Ganz liebe Grüße Katrin

  2. Larissa 29. August 2017 at 15:02 #

    Tolles Outfit! hmm, ich bin von dem Stoff auch immer noch nicht so überzeugt-obwohl er sicherlich sehr angenehm zu tragen ist-wie viele schreiben…da ich aber vor noch nicht allzulanger Zeit 2 „Speikinder“ hatte, erinnert mich der Stoff einfach immer noch zu sehr daran ;-)). Vielleicht ergattere ich ja etwas davon auf dem nächsten Stoffmarkt (Weil am Rhein) und lasse mich dann davon überzeugen :-). Dein Outfit überzeugt auf alle Fälle!
    lg
    Larissa

Schreibe einen Kommentar