PiexSu Lev – Fashionjogger selbst nähen

Einen Fashionjogger zu nähen ist vermutlich das leichteste Projekt, wenn man die erste Hose nähen möchte. Ist es wirklich so, wie Karl Lagerfeld einmal gesagt hat? Das die, die eine Jogginghose tragen, die Kontrolle über ihr Leben verloren haben?

Das kommt vermutlich ganz darauf an, was das für eine Jogginghose ist. Die „Standardjogginghose“ wäre vermutlich nichts für den Stadtbummel, obwohl man sie im letzten Jahr immer häufiger im Stadtbild gesehen hat. Mein neues Schnittmuster Lev hingegen fällt da schon in eine andere Kategorie.

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_5

Die Idee zum Fashionjogger

Die Idee zu dieser Hose kam wirklich sehr plötzlich. Fest stand für mich zwar schon vorher, dass ich im Januar eine Jogginghose machen wollte. Warum unbedingt im Januar fragst du dich sicher. Das hat einen einzigen Grund. Am 21.01.2018 war der Tag der Jogginghose und an diesem Tag sollte die Hose online gehen. Da das Probenähen aber erst etwas später starten konnte, habe ich die Veröffentlichung um eine Woche verschoben. Damit die Probenäher noch etwas Zeit haben und nicht hektisch irgendwelche Hosen nähen müssen.
„Lev“ sollte eine besondere Jogginghose werden, die nicht nur für die Couch gedacht ist. So entstand die Idee, eine Jogginghose mit Bundfalten und etwas extravaganten Taschen zu konstruieren.

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_3

Lev – Der Name ist Programm

Wie auch im letzten Jahr führe ich mit Lev meine kleine Tradition fort, meine Schnittmuster mit einem rätoromanischen Wort zu benennen. Auch bei „Lev“ geschieht dies in Anlehnung an das Schnittmuster. Lev ist also rätoromanisch und bedeutet bequem (mühelos) und genau das ist die Hose mit Bauchbündchen aus Sweatstoff. Bequem und dank der kostenlosen Videoanleitung mühelos zu nähen.

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_2

Der Prototyp – Mein erster Fashionjogger

Jedes Schnittmuster erwacht mit einem Prototyp zum Leben. Der Ablauf ist bei mir in der Regel so, dass ich den Schnitt einmal in meiner Größe konstruiere, drucke und dann nähe. Nach dem Nähen entscheide ich dann was ich noch ändern möchte und konstruiere anschließend den tatsächlichen Schnitt nach Standardmaßen. An dem Schnittmuster „Lev“ hatte ich nichts auszusetzen und konnte deswegen ziemlich schnell, nach dem ersten Nähen, das Schnittmuster fertigstellen.

Entstanden ist so mein erstes Familien-Schnittmuster, denn „Lev“ kannst du für Damen, Herren und Kinder nähen.

Ist ein Fashionjogger auch etwas für dich? Schreib es mir doch in die Kommentare!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen

 

 

Schnittmuster: PiexSu Lev Woman genäht in 44 MoreWoman
Stoff: Sommersweat Modern Mint von Dresówka.pl

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_7

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_8

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_9

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_10

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_11

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_12

 

PiexSu Schnittmuster ebook Jogginghose Fashionjogger nähen Nähanleitung_13

 

Verlinkt zu: RUMs

, ,

9 Antworten zu PiexSu Lev – Fashionjogger selbst nähen

  1. Annett 1. Februar 2018 at 10:14 #

    Liebe Kristin, eine tolle Hose, gefällt mir sehr gut, endlich mal eine andere Variante von Taschen.
    LG
    Annett

    • Piexsu 1. Februar 2018 at 10:37 #

      Hallo Annett
      Danke für die lieben Worte. Ja, ich wollte etwas das etwasw extravagant ist, aber nicht zu doll.
      Liebe Grüße
      Kristin

  2. Evelyn 1. Februar 2018 at 11:16 #

    Hallo Kristin,
    ich habe immer irgendwie das Problem, dass man in Joggern nicht wirklich an die Haustür gehen kann. Das gefällt mir an dem neuen Schnitt von dir am besten. Einfach das Gefühl, bequem und trotzdem vorzeigbar.
    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster. Jetzt muss noch eben die Zeit suchen, damich ich es auch umsetzen kann 🙂 .

    Liebe Grüße
    Evelyn

    • Piexsu 1. Februar 2018 at 13:20 #

      Hallo Evelyn
      Ja, in der Standardjogginghose gehe auch ich nur zum Sport.
      Es freut mich sehr, dass dir das Schnittmuster gefällt! 🙂

      Liebe Grüße
      Kristin

  3. Tüt 1. Februar 2018 at 13:07 #

    Eine Hose, die wirklich kaum nach Jogger aussieht, aber doch so bequem ist – secret Pyjamas sagt man im englischsprachigen Raum dazu wohl 🙂
    Sie steht dir sehr gut und die Farbe macht auch nochmal echt eine menge aus!

    • Piexsu 1. Februar 2018 at 13:23 #

      Secret Pyjamas klingt klasse! 🙂
      Und ja, es kommt sehr auf den Stoff an wie es am Ende wirkt.
      Ich denke ich werde sie nochmal aus einem Jeansjersey nähen. Das kommt sicher auch gut.

  4. Kirsten 1. Februar 2018 at 16:05 #

    Gefällt mir sehr gut

  5. Anita Remscheidt 3. Februar 2018 at 13:41 #

    Hallo Kristin,
    gestern habe ich die Hose mit meinem Lieblingsmensch Heidi
    Brock genäht. Bei der Größenfindung waren wir unsicher.
    Wollten in Gr. 46 nähen, andere Hose drauf gelegt, hmm,
    dann die Gr. 40 genäht (war schon ein Sprung ).
    Da wir ein Probestoff genommen haben, ok. Für die
    Couch ist sie gut, die nächste wird dann doch Gr. 44, da
    sie lässig fallen soll (so wie bei dir ).
    Fazit: wir sind beide begeistert von diesem tollen Schnitt.
    LG Anita

    • Piexsu 5. Februar 2018 at 9:59 #

      Hallo Anita

      Die Auswahl der Größe sollte immer nach den eigenen Umfängen erfolgen. Das Auflegen eines anderen Schnittmusters ist keine gute Möglichkeit um die zunähende Größe zu ermitteln. Die Hose hat in der VM eine Falt die gelegt werden muss und diese wird beim Auflegen in der Regel nicht berücksichtigt. Denn das Design der aufgelegten Hose ist ein ganz anderes.
      Bitte geht also nach dem Hüftumfang und ermittel so die richtige Größe. Die Versionen (Skinny, Classic, More) unterscheiden sich im zusammenspiel von Hüft- und Taillenumfang. Die Auswahl der Größe ist zudem im eBook beschrieben.

      Es freut mich, dass euch der Schnitt gefällt.

      Lg
      Kristin

Schreibe einen Kommentar

Hallo! Schön, dass du hier bist!

Abonniere meinen Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über neue Schnittmuster, Plotterdateien und Tutorials.

Als Dankeschön bekommst Du, kostenlos, diese Plotterdatei, die nicht in meinem Shop zu finden ist.

PiexSu-Plotterdatei-Blumenmandala-Vorschaubild