PiexSu Levezia – Ein Wasserfallausschnitt muss nicht immer vorne sein

Wahnsinn, jetzt ist es schon fast zwei Wochen her, dass die PiexSu Summer Basics das Licht der Welt erblickt haben. In dem ganzen Trubel mit der Veröffentlichung und meinem anschließenden Urlaub habe ich gar nicht mehr geschafft dir hier weitere Schnitte des Paketes vorzustellen. Das ganze holen wir jetzt Woche für Woche gemeinsam nach.

PiexSu Levezia – Die Inspriation

Heute geht es endlich weiter mit einem Schnitt der etwas anderen Art. Im Rahmen meiner Ausbildung in Schnittkonstruktion für Damenmode habe ich mir ein Buch gekauft welches Schnitttechniken und Schnittabwandlungen enthält. In diesem Buch werden, neben dem Herzausschnitt, der bereits in den fünfziger Jahren sehr populär war und in abgewandelter Form in meinem Schnittmuster zu dem Kleid Sunny enthalten ist, irrsinnig viele Ausschnittformen behandelt.

Dieses Lehrbuch dreht sich aber erst einmal nicht vorrangig nur um Ausschnittformen, sondern eben um Schnitttechniken und Schnittabwandlungen. Und so ist in dem Buch auch der klassischen Wasserfallausschnitt genau beschrieben.

Der klassische Ausschnitt allerdings, wenn man von klassisch sprechen kann, befindet sich in der Regel am Vorderteil eines Kleidungsstückes. Das kann ein Kleid oder auch ein einfaches Shirt sein.

Während ich dann so in dem Buch geblättert habe, zum Einen um mir Inspirationen zu holen zum Anderen aber auch, weil man ja nie auslernt, kam mir der Gedanke diesen Wasserfallausschnitt einfach auf den Rücken zu setzen. Gesagt getan hat das Schnittmuster „PiexSu Levezia“ nun einen Wasserfallausschnitt am Rückenteil und ein völlig schlichtes Vorderteil mit überschnittenen Schultern.

PiexSu Summer Basic Package

In dem kleinen Handout, das zu dem PiexSu Summer Basic Package gehört, sind ebenfalls ein paar Informationen zur Inspiration und zu den einzelnen Schnittmustern enthalten. Des weiteren findest du diesen Handout eine Auflistung aller Kombinationsmöglichkeiten und eine kurze Beschreibung was zur Kombination nötig ist.

Dieses Handout kannst du kostenlos herunterladen.

Summer-Basics-Package-Titelbild-PiexSu-Kleid-Maxikleid-Rock-Hoser-Tanktop-Wasserfallausschnitt-Wasserfallshirt-Oberteil-Shirt-nähen-Schnittmuster-komplett

Levezia mit polnischen Kolibris bedruckt

Das genäht Shirt, dass ich dir heute hier zeigen möchte, ist im Prinzip der Prototyp zu dem Schnittmuster „Piexsu Levezia“. Denn alle Schnitte nähe ich mindestens einmal zur Probe, bevor sie gradiert werden und anschließend, nachdem der Schnitt gradiert wurde, mindestens noch einmal, bevor das Probenähen startet.

Wenn dann alles so aussieht wie ich es mir vorgestellt habe, geht der Schnitt ins Probenähen und kann dort auf Herz und Nieren geprüft werden.

Zum Testen eines Schnittmusters verwende ich in der Regel günstige Stoffe. Seit einiger Zeit liest man in der Facebook-Nähwelt überall von Stoffhändlern aus Polen. Die Qualität der Stoffe soll dort genauso gut wie in Deutschland oder auch in der Schweiz sein, aber die Stoffe sind wesentlich günstiger.

Davon wollte ich mich selbst überzeugen und habe eine relativ umfangreiche Bestellung in einem polnischen Onlineshop aufgegeben.

Die Verpackung der Bestellung, also der Karton in dem die Stoffe verschickt wurden, hat den Transport nicht wirklich sehr gut überstanden. Er war an einer Stelle etwas aufgerissen und leicht deformiert. Das hat aber dem Inhalt zum Glück nicht geschadet. Bisher kann ich nur von diesem einen Stoff berichten, den ich hier für Levezia verwendet haben.

Dabei handelt es sich um einen Baumwolljersey mit kleinen Kolibris und Blumen bedruckt. Nachdem das Shirt jetzt bereits mehrfach in der Wäsche gewesen ist und ich es genauso oft getragen habe hält Jersey weiterhin seine Form und pillt auch nicht.

Das sogenannte „Pilling“ ist der Prozess bei dem einen Stoff beginnt kleine Krümel zu bringen und anschließend sehr unschön aussieht.

Bisher bin ich mit diesem Stoff vollkommen zufrieden und würde ihn wieder kaufen. Das Gleiche kann ich nicht von allen Stoffen, die ich in Deutschland bestellt habe, behaupten.

Meiner Meinung nach, kann man gute Qualität zu einem geringen Preis bekommen und andersherum natürlich auch schlechte Qualität zu einem hohen Preis. Das Motto „Was gut ist, muss auch teuer sein!“ ist für mich also totaler Schwachsinn! Das einzige worüber man sich in diesem Punkt eventuell Gedanken machen könnte, und auch sollte, sind die Herstellungsbedingungen unter den dieser Stoff hergestellt wurde.

Der Großteil der Stoffe in dem Onlineshop dresowka.pl, in dem ich bestellt habe, sind nach Öko-Text Standard 100 zertifiziert. Was mir persönlich sehr gut gefällt.

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_28

Mein neues Shirt

Aber jetzt habe ich lange genug um den heißen Brei herumgeredet und du bist doch schließlich hier um Fotos meines neuen Shirts zu sehen und nicht um Romane zu lesen. 😉

Meine neue Levezia aus einem Baumwolljersey, bedruckt mit Kolibris und Blumen, mit überschnittenen Schultern und einem vorderen Halsausschnitt der mit einem Beleg genäht wird.

Ich hoffe du hattest einen wundervollen Start in die neue Woche und ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Bilder schauen und evtl. nachnähen.

Liebe Grüße

 

 

 

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_1

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_19

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_13

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_10

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_8

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_6

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_4

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_3

PiexSu Wasserfall Shirt Levezia nähen Schnittmuster Summer Basics_2

 

Verlinkt zu:

Creadienstag

Handmade on Tuesday

Dienstagsdinge

,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar