Review – Mein Nähjahr 2015

Nähjahr 2016

Nähjahr 2016

Mein Nähjahr 2015 hatte wie das von vielen von Euch Höhen und Tiefen. Anfang des Jahres hatte ich wenig Zeit zum Nähen und noch viel weniger Zeit zum Schreiben. Doch ab Mitte des Jahres habe ich es geschafft, mir diese Zeit zu nehmen und ich bin sehr glücklich darüber.
Es ist viel passiert, und hier ein kleiner Review.

Mein Nähjahr 2015

Lady Rockers

Angefangen hat mein Nähjahr 2015 mit einer Lady Rockers, wirklich ein toller Schnitt von Mamahoch2.

Kimono Tee

Nach ein langen Pause, mangels Zeit, kam dann im Sommer endlich wieder Schwung in die Sache und ein gab das Kimono Tee.

Bandeau

Anschließend ein Bandeau für heiße Tage.

Superbia nähen

Durch den wirklich langen heißen Sommer musste ich meine Gaderobe erweitern und es gab noch eine Superbia. Auch ein toller Schnitt, der sehr gut für Anfänger geeignet ist.

Ballondress

Nachdem es dann langsam Herbst wurde, habe ich mir ein Ballondress genäht.

Ein Kleid wie Jackie Kennedy

Und mein Favorit in diesem Jahr war mein Jackie Kennedy Kleid für die Hochzeit von guten Freunden.

amerikanischen Ausschnitt nähen

Danach kam schon ein Jersey Kleid mit einem amerikanischen Ausschnitt nach einem Schnittmuster von Pattydoo, nämlich die Ella.

Missy Hoodie

Gut gerüstet für den Herbst ging es dann weiter mit einem Missy Hoodie, der wirklich sehr gemütlich geworden ist.

IMG_4847-bearbeitet

Auch die Bürobekleidung wollte aufgestockt werden und so kam ein Bleistiftrock dazu.

Lässig4us Leinenhose

Für meinen Urlaub in Marrakesch habe ich mir zwei Leinenhosen nach dem Schnittmuster Lässig4us genäht. Sehr bequem und im Urlaub immer passend.

Fanny Stitch

Nachdem ich es dann lange vor mit hergeschoben habe, bin ich endlich dazu gekommen, mir eine Fanny Stitch zu nähen. Meine Version hat einen Bubikragen.

Martha als Kleid

Anschließend habe ich, nach vielen Marthas, endlich einmal eine Martha als Kleid genäht.

Hoodie

Und einen Hoodie nach einem Schnittmuster von BeeKiddie.

Lässig4us

Da die beiden Lässig4us in Marokko so gemütlich waren, habe ich mir noch eine aus Jeans genäht.

Strickjacke

Und es auch mal geschafft, mir eine MyCuddleMe zu nähen. Vermutlich, nachdem der Run auf dieses Schnittmuster schon abgeebbt war.

Häkelmütze

Nicht nur genäht es gab es in diesem Jahr, auch eine Häkelmütze war dabei. Meine Erste. Leider ist der Schnee bisher ausgeblieben… 🙁

Pin-up Sweater

Auch besonders gefreut habe ich mich über meinen neuen Pin-up Sweater.

Weihnachtskleid

Mein Weihnachtskleid wurde dann noch mal eine Missy, aber eben als Kleid.

CARDIGAN

Doch der Höhepunkt für dieses Nähjahr 2015 war für mich mein erstes selbst entworfenes Schnittmuster. Der HeatMeUp Cardigan. Für den ich im Januar ein paar Probenäherinnen benötigen werde. Die Anleitung muss noch geschrieben werden, aber sonst ist alles fertig.

Ein weiterer Höhepunkt war natürlich meine Shoperöffnung. Zurzeit biete ich ein paar Plotterdateien an und natürlich auch individuelle Anfertigungen von Plotterdateien nach Euren Fotos. Bald werden Schnittmuster und weitere Anleitungen dazu kommen.

Auch konnte ich endlich anfangen mit meinem Stofflexikon und mit den Tipps und Tricks rund um das Nähen.

Danke für mein tolles Nähjahr 2015!

Ich möchte mich bei Euch allen bedanken, dass Ihr so regelmäßig hier vorbei schaut. Danke an alle, die auch mal einen Kommentar da lassen. Ich freue mich immer besonders über jeden und beantworte sie sehr gern.
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf ein neues Jahr mit Euch zusammen, in dem wir nähen und gestalten können, neue Nähtechniken lernen und immer besser werden.

Feiert heute Abend alle schön und lasst Euch im neuen Jahr weiterhin so toll inspirieren.

Alles Liebe und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Kristin

2 Kommentare

  1. Jutta Kahmeier

    Hallo Kristin,

    tolle Fotos und gute Beiträge. Mach weiter so.
    Nicht dass es nicht heißt, ich bin noch nicht auf Deiner Seite gewesen.

    Alles Liebe wünscht Dir
    Jutta

Kommentar verfassen