Terra – Das Maxikleid im PiexSu Summer Basic Package

Wenn die Software nicht so will wie man selbst, sollte man ja immer einen Plan B in der Tasche haben. Mit dem „Problem“ das mein Plan B nun ziemlich umfangreich geworden ist.

Als ich letzte Woche an der bereits angekündigten Hose weiter arbeiten bzw. diese fertig stellen wollte, wollte die Software nicht so wie ich. Das kann ja immer mal passieren und deswegen nun eben dieser Plan B.

Kollektionen statt Einzelschnitte

Seit Ende des letzten Jahres denke ich schon über Kollektionen nach. Zum einen, weil ich glaube das es wesentlich einfacher ist gleich einen ganzen Schwung Schnitte Probe zu nähen und weil ich denken, dass es doch auch viel schöner ist zu einer Hose gleich ein Oberteil zu haben. Oder sogar Schnittmuster die zu einem Package gehörten, kombinieren zu können. Lange darauf herumgedacht, habe ich das Ganze letzte Woche kurzer Hand umgesetzt. Geboren war das PiexSu Summer Basic Package.

PiexSu Summer Basic Package

Das PiexSu Summer Basic Package beinhaltet derzeit acht Schnittmuster, die sowohl untereinander kombinierbar sind als auch zusammen ein Outfit ergeben. Das ganz kommt mit dem Klus daher, das es drei Möglichkeiten gibt diese Schnitte zu bekommen.

Variant 1:

Jeden Schnitt einzeln kaufen

Variante 2:

4 aus 8 Schnitten zum Sparpreis von 9,90 Euro

Variante 3:

Alle Schnitte zum Supersparpreis von 16,90 Euro

Anfang der Woche habe ich zum Probenähen aufgerufen. Diese soll dann auch das erste Probenähen sein, dass nicht über Facebook läuft, sondern auf einem Trelloboard statt finden wird. Denn ich bin schon häufiger gefragt worden, ob es auch einmal möglich wäre an einem Probenähen teil zu nehmen, wenn man nicht bei Facebook angemeldet ist.

Terra – Das Maxikleid im PiexSu Summer Basic Package

Heute möchte ich Euch mit Bildern von dem Maxikleid Terra im PiexSu Summer Basic Package überschwemmen. 😉

Ich habe immer gedacht, dass mir sowas nicht steht und das ich das nicht tragen will, kann, sollte. Maxikleider gab es ja schon im Mittelalter, wenn man das so sagen kann. Irgendwann sind dann die Röcke kürzer geworden und das gute Stück ist fast völlig von der Bildfläche verschwunden, zu mindest was die Alltagsmode angeht. Bereits im letzten Jahr waren Maxikleider dann für die Freizeitmode wieder da und ich fand sie immer schön anzusehen, aber für mich ungeeignet.

Warum das so war kann ich jetzt gar nicht mehr sagen. Denn ich liebe mein neues Maxikleid „Terra“.

Die Inspiration

Wenn man sich durch die Google Bildersuche klickt mit dem Suchbegriff Maxikleid kann man sich schon mal verlieren im Betrachten der tollen Kleider. sommertauglich sollte es sein und auch für größere Oberweite geeignet. Deswegen war von Anfang an klar, das ein Abnäher irgendwo gut versteckt werden muss, damit das gute Stück dann auch bei mehr Busen gut sitzen kann.

Weil es gerade bei Viskosjersey nicht so angenehm ist einen Abnäher zu nähen, sollte er indirekt genäht werden.

Gelöst habe ich es damit, das der Abnäher sich in der Raffung am Hals befindet und nun tatsächlich nicht mehr genäht werden muss, sondern einfach „weggerafft“ wird. Diese Raffung wird dann von einem Neckholder gehalten. Was das Maxikleid Terra zum einen auch zu einem schicken Kleid macht, das perfekt in die kommende Hochzeitssaison passt, und eben um die Brust besser sitzt.

Der Lange Rockteil des Kleides ergab sich dann schlicht aus dem Vorhaben ein Maxikleid zu konstruieren. 😉

Und hier nun die Bilderflut 😀

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_17

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_15

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_14

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_11

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_10

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_7

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_6

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_5

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_2

PiexSu Maxikleid Terra nähen Schnittmuster Summer Basics_1

Habt alle einen schönen Donnerstag!

 

 

Verlinkt zu RUMs

, , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar